HUBER Harken-Umlaufrechen RakeMax®

Zuverlässiger und robuster Umlaufrechen

  • sehr hohe Rechengutaustragskapazität
  • geringer hydraulischer Rechenverlust
  • niedrige Bauhöhe über Flur auch bei tiefem Gerinne
  • steuerungsunabhängige Sicherheitsüberwachung
  • sehr breites Anwendungsspektrum durch innovative Ausführungsmöglichkeiten

Der HUBER Harken-Umlaufrechen RakeMax® ist sowohl für den Einsatz in der kommunalen wie auch in der industriellen Abwasser- und Prozesswasserreinigung hervorragend geeignet. Die am Kettensystem befestigten Reinigungselemente können problemlos an die unterschiedlichsten Transportaufgaben angepasst werden.

Weiter...schließen

Über die variable Anpassung der eingesetzten Reinigungselemente kann die Rechengutaustragskapazität angepasst werden. Dieser Vorteil wirkt sich besonders günstig bei hohen Schmutzfrachten aus. Die Reinigungselemente, bestehend aus Rechenharke und Kammblech, sind verschraubt und somit einzeln austauschbar.

Durch die Konstruktion des RakeMax® ist die Bauhöhe über Flur sehr gering. Sie wird auch bei tiefen Gerinnen lediglich von der Bauhöhe der nachfolgenden Transport- bzw. Wascheinrichtung beeinflusst.

Die Reinigungselemente werden auf jeder Seite mit einer Antriebskette, welche über Kettenräder angetrieben werden, zusammengefasst. Die Kettenräder sind auf einer gemeinsamen Antriebswelle angeordnet und werden durch einen direkt angeflanschten Getriebemotor angetrieben. Außerdem wird durch das definierte Eingreifen der Reinigungsharken in den Rechenrost eine hohe Betriebssicherheit erreicht. Eine elektromechanische Überlastsicherung sorgt zuverlässig dafür, dass bei Erreichen der voreingestellten Überlast bzw. bei Blockade der Arbeitsvorgang unterbrochen wird.

Zusätzlich besteht die Option zur Installation oder Nachrüstung der HUBER Störstofferkennung Safety Vision, das durch kontinuierliches Monitoring kritische Störstoffe zuverlässig und in Echtzeit identifizieren kann. Das System besteht aus mehreren Sensoren, die in einem Gehäuse verbaut sind und anstelle einer Abdeckung an der Vorderfront der Rechenanlage installiert werden. Eine unbeabsichtigte Blockade oder gar Beschädigung des Rechens oder der nachgeschalteten Aggregate wird damit sicher verhindert und gleichzeitig die Verfügbarkeit der Maschinentechnik erhöht.

Ausführungen schließen

Ausführungen

Neben der Standardausführung besitzt der RakeMax® weitere Varianten, die ein sehr breites Anwendungsspektrum ermöglichen. Individuelle Kundenbedürfnisse sowie vorhandene bauliche und hydraulische Verhältnisse können so hervorragend berücksichtigt werden:

RakeMax® J

Mit der Variante RakeMax®-J wird ein weiteres Plus an hydraulischer Durchsatzleistung sowie die Räumung des Rechenrostes unmittelbar an der Gerinnesohle erreicht. Im Gegensatz zur Standardausführung sind die Rechenstäbe hier nicht gerade, sondern im Sohlbereich bogenförmig zur Kanalsohle hin auslaufend gekrümmt. Die Rechenharke wird entsprechend der Rechenstabkrümmung geführt und beschreibt in diesem Bereich der Räumung ein Kreissegment. Durch die direkt im Sohlbereich flache Neigung der Rechenstäbe ergibt sich ein insgesamt größerer durchströmter Querschnitt des Rechens, was zu geringeren hydraulischen Verlusten sowie zu einer Reduzierung der Fließgeschwindigkeit im Rechenspalt führt. Die bewährten positiven Eigenschaften des RakeMax®, zuverlässige Feststoffseparation und hohe Rechengutaustragskapazität, bleiben bei dieser Variante selbstverständlich erhalten.

RakeMax® HF

Mit der gekröpften Version des Harken-Umlaufrechens, mit der Bezeichnung RakeMax® HF, werden die Vorzüge des bewährten RakeMax® mit den positiven Eigenschaften eines Rechens mit flachgeneigtem Rechenrost exzellent vereint. Hier ist der Rechen in zwei unterschiedliche Abschnitte unterteilt: Ein flacher Abschnitt im unteren Bereich ermöglicht eine große Siebfläche und damit hydraulisch günstige Bedingungen, während der
steile Förderabschnitt dafür sorgt, dass die Maschine einen geringen Platzbedarf aufweist.
Weitere Informationen finden Sie auf der separaten Produktseite zum HUBER Harken-Umlaufrechen RakeMax® HF.

RakeMax® Hybrid

Der RakeMax® Hybrid zeichnet sich durch einen Rechenrost aus, der aus einem hochverschleißfesten Faserkunststoff-Verbund gefertigt ist. Dieses Material wird in einem speziellen Pultrusionsverfahren hergestellt und
hat sich in ähnlicher Ausführung bereits seit Jahrzehnten in der Luft und Raumfahrttechnik bewährt.
Die Profilstäbe sind sehr gut für mechanisch hochbelastete Anwendungen geeignet und zeichnen sich durch eine hohe Stabilität, Form- und Verschleißfestigkeit aus.

Produkte

Vorteile

Vorteile

Die Vorteile des Harken-Umlaufrechen auf einen Blick

  • Sehr geringer hydraulischer Verlust bei gleichzeitig hoher Abscheideleistung.
  • Ein definiertes Eingreifen der Reinigungsharken in den Rechenrost und damit eine hohe Betriebssicherheit.
  • Einbau auch ohne Sohlsprung möglich.
  • Kompakte Bauweise mit geringer Bauhöhe über Flur.
  • Rechen komplett geruchsgekapselt mit leicht abnehmbaren Abdeckungen.
  • Problemlos nachrüstbar in vorhandene Gerinne. Einbau ist auch ohne Gerinneaussparungen möglich.
  • Der Rechen besteht aus einer selbsttragenden Edelstahl-Abkantkonstruktion und kann deshalb problemlos aus dem Gerinne gehoben werden.
  • Unempfindlich gegen Kies, Sand und Splitt.
  • Einfache, von außen leicht zugängliche, Kettenspannvorrichtung.
  • Alle produktberührten Teile aus Edelstahl im Vollbad gebeizt (ausgenommen Kette, Ritzel, Antrieb und Lagerung). Optional können die Ketten und Ritzel auch in Edelstahl ausgeführt werden.
  • Hohe Rechengutaustragskapazität durch variable Anpassung der Reinigungselemente
  • Rechenharke und Kammblech sind unabhängig voneinander einzeln austauschbar
  • Automatische Abstreifvorrichtung, kein Brauchwasser erforderlich

Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte

Downloads

Prinzipskizze

Prinzipskizze

Medien

weiterführende Produktinformationen anfordern